Der friedlichste Ort der Welt?

10:09 nachm.

Hallo Ihr Lieben,
wisst Ihr was beim Tauchen das wundervollste ist? Stille. Auch wenn Ich eigentlich
gerne auf Smalltalk stehe und ich bis in die Nacht babbeln könnte, liebe ich genauso gerne die Stille. Es ist egal ob man die selbe Sprache Unterwasser spricht, dass was zählt ist die Verbindung zueinander. Du hörst nur dich selbst, deine Atmung und deine Gedanken..tief im Meer, 20 Meter unter dem Meeresspiegel. Ist das nicht wundervoll und gleichzeitig auch verrückt? Für mich einer der friedlichsten Orte an dem ich jemals war. Und natürlich aber auch die Unterwasserwelt an sich, lebendig, bunt und unberührt, dass erwartet uns da unten. Ich glaube ich könnte jedes mal eine Träne vergießen wenn an mir große Fische vorbei schweben wie elegante Ballerinas, es klingt kitschig, aber es ist wirklich so. (Ich spreche von 4-6 Meter großen Mantarochen, Haien oder auch ein ganzer Fischschwarm). Auch die Farben und Formen sind etwas ganz besonderes und für mich eine ganz große Inspirationsquelle, da kann Tumblr wirklich einstecken. Ich bin wirklich froh den Tauchschein damals in Kolumbien gemacht zu haben, auch wenn ich anfangs wirklich Bedenken und "Angst" verspürte. Wie man von früher immer die Filme  von weißen Haien kennt, doch heute hoffe ich einfach nur einen Hai zu Gesicht zu bekommen, man hat einfach falsche Vorstellungen wie friedlich sie wirklich sind: Hat von euch jemand einen Tauchschein? Oder einfach schnorcheln? Was verspürt Ihr Unterwasser´? Eine dicke Umarmung aus Indonesien, Laura.

You Might Also Like

24 Comments

  1. Ich war leider noch nie tauchen oder schorcheln. Das steht aber eindeutig auf meiner Bucket Liste.

    Jap genau, ich mache aktuell meinen Master in Mathe an der Technischen Uni in München. :D Viele Bekannte waren früher auch sehr verwundert, dass ich mich dazu entschieden habe Mathe zu studieren. :)

    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Unterwasserwelt auch. Habe mich schon an einem Tauchschein versucht, hatte dann aber zu viel Stress im Alltag und musste ihn abbrechen. Daher schnorchel ich immer, wenn ich am Meer bin :)

    Alles Liebe, Maya von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder 😊Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog! Also für mich ist der friedlichste Ort eigentlich überall am Meer, ich liebe diese Weite und Freiheit einfach sehr 😍 Ich war leider noch nie tauchen, aber das was du beschreibst hört sich auch wahnsinnig toll an!

    Liebe Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur wow - ich bin begeistert von deinen traumhaften Bildern und es sieht einfach soo wunderschön und entspannt aus!
    LG
    Brini
    www.brinisfashionbook.com

    AntwortenLöschen
  5. Allein der Himmel und das Licht auf den ersten Fotos sieht schon so traumhaft und ruhig aus.
    Das Tauchen selbst habe ich zwar mal ausprobiert, aber ich hatte irgendwie immer Probleme mit den Ohren dabei und hab's daher wieder relativ schnell aufgegeben...

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  6. Wow, traumhafte Fotos!
    Ich bin bisher nur geschnorchelt, was ich schon unglaublich toll finde, man taucht wortwörtlich in eine andere Welt ein. Ich möchte aber unbedingt noch einen richtigen Tauchschein machen, stelle mir das nochmal faszinierender vor..
    Zu deiner Frage unter meinem Blogpost, nachdem ich dieses Jahr viel gereist bin, werde ich jetzt dann im Oktober Sozialwissenschaften studieren:)
    Ganz liebe Grüße zurück!
    https://soulstories-amandalea.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Unterwasseraufnahmen! :) Ich gebe dir vollkommen Recht damit, dass es unter Wasser sehr friedlich ist. Zwar war ich leider noch nie an solchen schönen Orten tauchen wie du, jedoch ist es beim Tauchen einfach wirklich schön still und man kann ganz kurz von der Welt abschalten. Es ist toll, was für Abenteuer du erlebst! Wie heißt das Buch von Buddha denn? Danke für deinen Kommentar, du bist vermutlich auch meine einzige Leserin haha. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Laura,
    getaucht habe ich noch nicht. Für mich ist aber zu Hause der friedlichste Ort der Welt. Viel Spaß in Indonesien :)
    Nancy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Laura!
    Deine Bilder strahlen so eine Fröhlichkeit aus, das ist einfach nur schön anzusehen! Ich war leider noch nicht tauchen.
    Mein friedlichste Ort ist für mich mein Heim,
    dort wo mein Herz ist.
    Eine schöne Woche ♥
    Liebe Grüße Alina

    AntwortenLöschen
  10. Du machst einfach so tolle Fotos. Ich kann es nur immer wieder sagen :D
    Ich war zwar noch nie wirklich tauchen (außer im Pool :D), aber ich kann mir vorstellen wie friedlich alles unter Wasser ist.
    Perfekte Musikauswahl übrigens :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Fotos mal wieder! Mit Tauchen habe ich jetzt noch gar keine Erfahrung, ich bin ein ziemlich mieser Schwimmer... aber es hört sich wirklich toll an =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  12. Oh woow deine Bilder sind so so schön!!
    Ich war leider noch nie so richtig tauchen, aber das steht auf jeden Fall auf meiner Bucketlist:)

    http://seventyeightbyalina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Wow, traumhaft schöne Bilder! Also ich bin etwas wasserscheu und stelle mir den Gedanken länger unter Wasser zu bleiben etwas beängstigend... Aber ich glaube da muss ich mich endlich mal meiner Angst stellen! :)

    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Bilder <3. Ich war ja noch nie Tauchen, aber möchte das auch unbedingt einmal machen, weil ich es mir faszinierend vorstelle. Finde das Meer und die ganze Unterwasserwelt eh beeindruckend.

    Übrigens komme ich auch aus der Nähe von Würzburg ;), freut mich mal eine Bloggerin zu sehen, die aus meiner Region kommt, ist ja doch eher seltener.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Wobei viele der Serien ja noch nicht angelaufen, The Mist startet ja erst heute zum Beispiel. Aber freut mich, dass für dich gleich zwei Serien mit dabei sind ;). Ist das mit dem Geoblocking immer noch nicht aufgehoben? Ich dachte immer, wenn man im Ausland ist, kann man dann zumindest die ausländische Variante nutzen?

    AntwortenLöschen
  15. wirklich wunderschöne bilder! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Laura, was für ein wunderschöner Beitrag! Die Bilder machen Fernweh. Alles Liebe, Deine Eva ♥

    https://schreibzeit.wixsite.com/schreibzeit

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine Liebe:)

    Das sind wahnsinnig coole Bilder:) das Essen sieht sehr lecker aus :-* Tolle Impressionen :)

    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  18. Deine Bilder strahlen einfach eine solche Ruhe und Zufriedenheit aus - ich bin wirklich beeindruckt!
    Die Hintergrundmusik im Blog passt auch super zu den Bildern.
    Es fühlt sich so ein bisschen so an, als ob wir mit dir da gewesen wären.
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Laura,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :)
    Das ist ein toller Post und ich kann gut nachvollziehen, dass das was
    ganz besonderes für dich ist!

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Eindrücke! Da packt einen doch gleich das Fernweh ♥
    vielen Dank übrigens für deinen lieben Kommentar ♥

    ♥ josie von killewieps.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön, dass ich auf deine Seite gestoßen bin! Die Musik im Hintergrund hat den Besuch nur verschönert. Folge dir nun über GFC :)

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  22. Traumhafte Fotos mal wieder!
    Was der friedlichste Ort der Welt für mich persönlich ist, kann ich gar nicht spontan sagen, ich finde das schwierig. Irgendwo, wo keine Menschen sind, in der Natur fernab von allem auf jeden Fall!
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  23. Was für wunderschöne Bilder, da habe ich das Gefühl mittendrin zu sein in deinem schönen Urlaubserlebnis. Leider war ich noch nie tauchen und habe es bisher nur zum schnorcheln geschafft. Habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass sobald der Kopf unter Wasser ist ein völlig anderes Gefühl eintritt irgendwie wie in Watte gepackt.
    Liebe Grüße
    Sassi
    Bei mir gibt es übrigens zur Feier meines neuen Blogdesin 8 kostenlose Wallaper, vielleicht magst ja mal vorbeischauen.

    AntwortenLöschen
  24. Ahh, was für wahnsinnig schöne Bilder! Der Beitrag ist dir so toll gelungen. Weiter so, Liebes :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Flickr Images